Weiter

Kreative Trinkspiele zum selber machen

Ob ein ordentliches Vorglühen vor dem Feiern, der Ausklang einer gelungenen Party oder einfach nur der Rahmen für das allmählich eskalierende WG-Treffen: Für einen lustigen Abend sind kreative Trinkspiele zum selber machen sehr gut. Während es heute sogar einige Spiele zu kaufen gibt, bereitet Entwerfen eigener Trinkspiele am meisten Spaß – schließlich beginnt der Unsinn schon mit dem gemeinsamen Entwerfen der lustigen Trinkspiele. Finde hier die für dich passende Anleitung und werde zum kreativen Partyhelden.

Flaschen

Weil's so schön war: Klassiker Flaschendrehen

Zugegeben, es gibt wohl kaum ein bekannteres Trinkspiel – Flaschendrehen geht jedoch immer und überall. Das Spiel lässt sich zudem auch leicht aufpeppen: Unterteile dazu einfach ein großes Blatt Papier in mehrere Abschnitte, in die du mit einem Stift verschiedene vorgeschriebene Aktionen einträgst. Die Spieler müssen dann der Reihe nach die durch Drehen der Flasche ausgewählten Handlungen wie Saufen, Trinken, viel Trinken oder andere Freuden der gehobenen Freizeitgestaltung ausführen – diese Art der kreativen Trinkspiele zum selber machen ist schnell vorbereitet und führt in Minuten zur erwünschten Wirkung.

Smartphone und Trinkspiele online

Du kannst übrigens auch dein Smartphone für Trinkspiele online verwenden. Am besten eignen sich dafür Apps wie Wahrheit oder Pflicht oder auch Würfelspiele: Hier könnt ihr ganz einfach gemeinsam vorher festlegen, welche Aktion bei einer Zahl oder Pflicht ausgeführt werden soll (solange es etwas mit Trinken zu tun hat). Ihr könnt dabei natürlich kreative Trinkspiele zum selber machen mit den virtuellen Apps auf eurem Smartphone kombinieren – etwa indem ihr festlegt, was nach einem angezeigten Post auf Instagram passieren soll: Ist der erste Post in deinem Feed nach 20 Minuten ein Influencer, musst du einen Shot trinken. Ist es ein Tier, musst zwei Shots trinken und so weiter. Ihr könnt die lustigen Trinkspiele auch beliebig erweitern, indem ihr die Aktionen an Veränderungen im real life knüpft – etwa ob der nächste Typ ein Basecap, helle Schuhe oder eine Sonnenbrille trägt. Auch vorher festgelegte und gesichtete Gegenstände eignen sich hier als Inspiration für gepflegte Trinkspiele DIY.
trinkspiele online

Monoposaufly

Mit etwas mehr Vorbereitung kannst du auch großen Spaß mit einer Abart des berühmten Klassikers Monopoly haben. Wenn du es richtig anstellst, wird hier feuchtfröhlich ans Limit gegangen. Der wesentliche Unterschied ist, dass an den Straßen nicht nur Miete gezahlt, sondern auch gezecht wird. Besonders viel Spaß macht es, wenn viele verschiedene Alkoholika im Haus sind, also zum Beispiel Bier, Wein, Schnaps und Likör. Am einfachsten gelingt die Vorbereitung für diese Trinkspiele DIY, wenn du das Original Brettspiel zu Hause hast, es funktioniert aber auch ohne. Aber der Reihe nach, du benötigst folgendes, um diese Art Trinkspiele zu basteln:
  • Eine große Pappe
  • Einen Stift
  • Zwei Würfel
  • Spielfiguren (zum Beispiel verschiedene Schnapsgläser)
  • Geldersatz (zum Beispiel die original Monopoly Scheine)

Das Spiel-Design

Nun malst du die bekannten Straßen an den Rand der Pappe, nur dass die Straßen verschiedene Lokalitäten zum Besaufen darstellen – also etwa eine Eckkneipe, eine Schicki-Micki-Bar, eine Diskothek und eine Après-Ski-Hütte usw. Deiner Vorstellungskraft sind dabei keine Grenzen gesetzt. Gerne kannst du dir dabei Inspirationen in der Gruppe holen und so schon das Spiel-Design zu einer lustigen Angelegenheit werden lassen.

Monopoly


Der Spielablauf

Als Nächstes legt ihr fest, was und wie viel an einer "Straße" gesoffen werden soll – in der Eckkneipe also zum Beispiel ein Bier auf Ex, auf der Ski-Hütte einen Likör und so fort. Gerne könnt ihr hier billige und sehr teure Lokalitäten entwerfen. Entscheidend ist, dass der Konsum der festgelegten Menge eines bestimmten Getränks beim Betreten Pflicht ist – eine Miete wie im klassischen Spiel gibt es nur, damit der Wahnsinn irgendwann ein Ende hat. Wer zudem als Erstes eine Straße betritt, wird der Eigentümer – alle späteren Besucher müssen sich die vorgesehene Menge in den Leib schütten.

Tipp: Gerne könnt ihr auch spezielle Ereignis- oder Gemeinschaftsfelder entwerfen (also als Ersatz für das Gefängnis, die Wasserwerke etc.).
Einige Vorschläge:
  • Sonder-Steuer: Alle Spieler müssen einen Schnaps trinken
  • Gefängnis: Keine Toilettenpause für drei Runden
  • Mieterhöhung: Doppelte Mengen für eine Runde

Das spielt ihr nun so lange, bis die festgelegte Miete durch ist – oder ihr.

Partyspiele

Fazit

Du siehst, mit ein wenig Vorbereitung kannst du beinahe jedes Gesellschafts- oder Glücksspiel in ein Trinkspiel DIY umwandeln. Wenn du daher lustige Trinkspiele basteln möchtest, such dir am besten Gesellschaft und leg einfach los.
Und nun viel Spaß und Prost!

Älterer Post Neuerer Post

Gratis Versand in DE & AT ab 50€ Bestellwert

DE & AT sonst nur 3,79€
EU: 8,85€
(gratis ab 65€ Bestellwert)
Weltweit: 15,90 €
(reduziert ab 100€ Bestellwert & gratis ab 140€ Bestellwert)

Zahlungsarten

Wir bieten alle gängigen Zahlungsarten an wie z.B. Paypal, Sofortüberweisung, Kreditkarte, Apple Pay, Google Pay,...

Schneller Versand

Unser Logistikcenter verschickt täglich (Werktage)!